Gründe für´s selber backen Warum es sich lohnt, Brote selber zu backen, obwohl uns praktisch an jeder Ecke Brot und Brötchen angeboten werden! Argumente fürs Brot backen. Selber Brot backen war einmal selbstverständlich Brot backen gehörte noch vor 100 Jahren für die Landbevölkerung zum Alltag. An einem Backtag half oft die ganze Familie mit. Die Beschaffung der Zutaten wie Mehl, Salz, Hefe, Wasser war nicht immer einfach, denn diese mussten alle organisiert oder selbst erzeugt werden. Für uns moderne Menschen ist das Einkaufen der Rohstoffe kein Problem mehr, gibt es doch Supermärkte an jeder Ecke. Auch das Backen selbst ist seit der Erfindung moderner Öfen und Knetmaschinen viel einfacher geworden. Trotzdem fragen sich Viele: Wie backt man ein richtig gutes Brot? Leider fehlt uns die Erfahrung, die unsere Großmütter noch hatten. Lohnt sich der Aufwand fürs selber, backen überhaupt? Ja! Es lohnt sich. Brot ist Leben Noch immer gehört Brot zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen und das seit Tausenden von Jahren. In den christlichen und jüdischen Religionen gilt Brot als Symbol für das Leben selbst, was in vielen Gemälden und religiösen Zeremonien zum Ausdruck kommt. Was kann es Schöneres geben als mit der eignen Hände Kraft das Grundbedürfnis nach Nahrung, nach täglich Brot, zu stillen! Brot backen ist Entspannung pur Sicher, es gibt auch Brotbackrezepte für die schnelle Küche. Jedoch verlangt das Brote selber backen vor allem immer auch Zeit. Wer sich diese Zeit nimmt, der bekommt, neben dem köstlichen Genuss, auch Freude und Entspannung geschenkt. Immer wieder ist von angehenden Brotbäckern zu hören, wie zufrieden es macht, Teig mit den Händen zu kneten, an nichts anderes zu denken, sondern ganz im Hier und Jetzt bei der Sache zu sein. Probieren Sie es aus! Brote selber backen entspannt und macht Spaß. Brot selber backen: Inhaltsstoffe Wissen Sie welche Zutaten der Bäcker um die Ecke in seinen Teig mischt? Ein großer Teil der Brote und Brötchen, die wie verzehren stammt aus industrieller Produktion, dass bedeutet, es werden hauptsächlich fertige Backmischungen eingesetzt. Wer seine Brote selber backt, weiß genau, was er isst, und kann auch Geschmack und Qualität selbst bestimmen. Für Allergiker führt am selber backen oft kein Weg vorbei. Backen lernen: Fähigkeiten hinzu gewinnen Etwas Neues lernen, sich der Herausforderung stellen und dann die ersten Erfolgserlebnisse einzufahren ist etwas sehr befriedigendes. Stellen Sie sich vor, wie ihr erstes Brot im Ofen aufgeht, braun wird und wie sich ein köstlicher Duft im Haus verbreitet. Ihre Lieben werden begeistert sein und Sie stolz auf ihre neu erworbenen Fähigkeiten. Hier lernen Sie wie sie mit Hefeteig umgehen und wie man beispielsweise ein Brot formt. Sie erfahren, dass die Herstellung von Sauerteig kinderleicht ist und bekommen viele erprobte Rezepte an die Hand. Brot Backen ist kreativ Wer mit Brot backen anfängt, kommt im wahrsten Sinne des Wortes schnell auf den Geschmack und auf eigene Ideen. Im Grunde besteht Brot nur aus Mehl, einem Triebmittel, Salz und Wasser. Natürlich kann man jedem Brot auch Nüsse und Samen, Öl und verschiedene Gewürze zusetzten. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl süßer Brote. Die Kombinationsmöglichkeiten sind zahlreich, sodass reichlich Raum für Kreativität entsteht. Probieren Sie doch mal ein Brot aus Emmer zu backen, eine uralte Getreidesorte. Man kann die Getreide problemlos in vielen Bioladen kaufen. Selber Backen: Qualität hat ihren Preis Selber gebackenes Brot ist von höchster Qualität, wenn wir die Rohstoffe entsprechend auswählen. Vergleicht man also den Preis eines selbst gebackenen Brotes, so sollte man fairerweise als Referenz ein Brot vom Biobäcker heranziehen. Natürlich gibt es im Supermarkt Brote schon für 99 Cent, bloß schmeckt es meistens auch so - billig. Wer regelmäßig selber Brote backt, spart viel Geld an den Zutaten, wenn er das Getreide direkt von einem Biobauern in größeren Gebinden einkauft. Auch lohnt es sich immer zwei Brote auf einmal herzustellen, und eins dann einzufrieren.
© Gudrun-Aimée Spalke, 2017
Home Rezepte Wissenswertes Sauerteig E Book Sauerteig herstellen Videos Datenschutz Impressum/Kontakt
Brote selber backen
Kreative Backideen für Brot, Kuchen und Brötchen
Hefeteig Brötchen Backen Warum selber Brot backen?

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/