Leinmehl

Leinmehl Nuss Cookies

Leinmehl ist kohlenhydratarm, hat viele Ballaststoffe und jede Menge Eiweiß. Man kann es Brotteigen zu etwa 10 – 15 % zusetzten. Höhere Anteile funktionieren nicht wirklich gut, wenn man ein Brot mit fluffiger Krume haben möchte. Das Brot wird innen zu feucht und geht nicht richtig auf. Anders ist das, wenn man eine Art Knäckebrot …

Leinmehl Nuss Cookies Weiterlesen »

Leinmehl Kürbiskernbrot

Das Sauerteigbrot mit Leinmehl, Haferflocken und Kürbiskernen ist bei uns zu Hause sehr beliebt. Es ist richtig saftig, hat eine knusprige Kruste und hält sich richtig lange frisch. Leinmehl ist als Zutat zum Brot backen eher unbekannt. Zu unrecht, denn Leinmehl hat viele positive Inhalttstoffe. Es besteht zu über 40 % aus pflanzlichem Eiweiß und …

Leinmehl Kürbiskernbrot Weiterlesen »

Sauerteigbrot mit Leinmehl

Leinmehl besteht aus teilentölten Leinsamen und fällt bei der Pressung von Leinöl an. Leinmehl ist keineswegs „Abfall“, sondern ein hochwertiges Lebensmittel. Es ist kein echtes „Mehl“, so wie Weizen oder Roggen. Leinmehl ist glutunfrei und alleine nicht zum Brot backen geeignet. Es ist arm an Kohlehydraten und reich an pflanzlichem Eiweiß und Ballaststoffen. Man fügt …

Sauerteigbrot mit Leinmehl Weiterlesen »