Kategoriearchiv: Rezepte mit Sauerteig

Sauerteig aus Gerste ansetzten

/ Allgemein, Rezepte mit Sauerteig

In diesem Artikel wird beschrieben, wie man Sauerteig aus Gerste ansetzten kann. Dazu erhalten Sie ein Rezept für ein sehr schmackhaftes Sauerteigbrot aus Gerste, Weizenmehl plus Hefe. Kauft man ein Sauerteigbrot im Bioladen oder beim Bäcker, so bekommt man in der Regel eines aus Roggensauerteig angeboten. Man muss aber nicht immer Roggen nehmen, wenn man Sauerteig herstellen möchte. Es funktioniert auch mit anderem Getreide zum Beispiel mit Weizen. Brote aus Weizensauerteig schmecken deftiger als reine Weizenbrote. Doch auch mit Gerste

Weiterlesen

Sauerteigbrot mit Leinmehl

/ Allgemein, Rezepte mit Sauerteig

Leinmehl besteht aus teilentölten Leinsamen und fällt bei der Pressung von Leinöl an. Leinmehl ist keineswegs “Abfall”, sondern ein hochwertiges Lebensmittel. Es ist kein echtes “Mehl”, so wie Weizen oder Roggen. Leinmehl ist glutunfrei und alleine nicht zum Brot backen geeignet. Es ist arm an Kohlehydraten und reich an pflanzlichem Eiweiß und Ballaststoffen. Man fügt es Brotteigen zu etwa 10 – 15 % hinzu. Diese werden dann feuchter, da Leinmehl genauso wie Leinsamen Wasser im Teig bindet. Hier bekommen

Weiterlesen

Rezept Roggenkörnerbrot

/ Allgemein, Rezepte mit Sauerteig

Wenn Sie das Körnerbrot aus Roggen backen möchten, brauchen Sie ein wenig Vorbereitung. Man gibt am Morgen oder am Tag vor dem Backen 250 g Getreide (hier: Sechskorngetreide) in 500 ml Wasser und lässt das Ganze zehn Minuten leise kochen. Dann den Herd abschalten und die Mischung ausquellen lassen. Das Getreide saugt das Wasser komplett auf. Zutaten Roggenkörnerbrot 250 g Roggenmehl 1050 200 g Weizenvollkornmehl 350 g Sauerteig 20 g frische Hefe 1 TL Zucker 16 g Salz 75 ml

Weiterlesen

Rezept Hausbrot

/ Allgemein, Rezepte mit Sauerteig

Hausbrot (Roggenmischbrot mit Sauerteig) Zutaten für ein großes, schmackhaftes Brot 200 g Roggenmehl 997 200 g Weizenmehl 550 20 g frische Hefe 10 g Salz 350 g Sauerteig 150 ml Wasser Hausbrot backen Roggen- und Weizenmehl werden in einer Rührschüssel gemischt. Man löst die Hefe in dem Wasser auf und gibt sie zu der Mehlmischung. Nun wird das Ganze mit der Gabel gut umgerührt. Man fügt den Sauerteig hinzu und vermischt diesen mit dem Teigansatz. Sauerteig ist sehr klebrig, weshalb der

Weiterlesen

Schwarzbrot mit Sauerteig

/ Allgemein, Rezepte mit Sauerteig

Dieses Schwarzbrot wird bei niedriger Temperatur lange gebacken, dafür kann man es aber gut und gerne fünf Tage lang aufheben. Es büßt in dieser Zeit nicht an Geschmack ein. Man erhält mit den hier angegebenen Mengen ein Kastenbrot von gut 30 cm Länge. Den Zuckerrübensirup kann man auch weglassen. Er gibt dem Schwarzbrot eine sattere Färbung ist aber sonst entbehrlich. Zutaten für Schwarzbrot 400 g Sauerteig 100 g ganzer Roggen 175 g Roggen feingemahlen 175 g Roggeln mittelgrob gemahlen

Weiterlesen