© Gudrun-Aimée Spalke, 2017
Home Rezepte Wissenswertes Sauerteig E Book Sauerteig herstellen
Brote selber backen
Alles über Sauerteig und kreative Backideen zu Brot!
Sechskornbrot Zutaten: 300 g Sechskorngetreide fein gemahlen 1/2 Würfel Hefe 250 ml Wasser 1 TL Salz 1 TL Zucker 70 g Sesam ganz etwas neutrales Öl etwas Weizenmehl Type 405 Zubereitung: Das Sechskornbrot ist einfach zu backen, da man Sechskorngetreide fertig gemsicht im Bioladen erhält.  Die hier verwendete Kornmischung setzt sich aus 36% Weizen, 27% Roggen, 14% Dinkel, 9% Gertse, 9% Hafer und 5% Hirse zusammen. Zugesetzter Sesam sorgt für einen leicht süßlichen Geschmack. Das Brót ist ein Vollkornbrot und relativ klein. Es wiegt 580 Gramm. Bei Bedarf kann man die angegebenen Mengen einfach verdoppeln. Man löst die Hefe zusammen mit dem Zucker in dem warmen Wasser und lässt das Ganze tewa 10 Minuten sehen. Derweil mahlt man 300 g Sechkornmischung fein. Die gelöste Hefe, das Salz, der Sesam und das Mehl werden gemischt und geknetet. Der Teig war recht klebrig und wurde noch mit etwas weißem Mehl versetzt, sodass man ihn mit der Hand kneten konnte. Etwas Öl an den Händen verhindert allzu viel Kleberei. Man sollte nicht zu viel Mehl hinzugebenn, damit das Brot nicht zu trocken wird. Nun muss der Teig 30 Minuten ruhen. Nach dieser Zeit wird der Teig zusammen geschlagen und noch einmal für 60 Minuten stehen gelassen. Den Backofen auf 220 Grad vor-heizen und während dessen das Brot zu einem runden Laib formen. An der Oberseite  einschneiden und nach Belieben mit etwas Sesam bestreuen. Man backt das kleine Brot für 45 Minuten bei etwa 200 bis 220 Grad. Sollte man ein großes Brot mit doppelter Teigmenge ansetzten, muss es etwa 60 Minuten im Ofen bleiben. Zubereitungszeit: 100 Minuten Backzeit: 45 Minuten
Rezepte

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/