© Gudrun-Aimée Spalke, 2017
Home Rezepte Wissenswertes Sauerteig E Book Sauerteig herstellen
Brote selber backen
Alles über Sauerteig und kreative Backideen zu Brot!
Zwei Sauerteigbrote mit Mandeln oder Leinsamen Zutaten: 550 g Sauerteig 100 g Olivenöl 2 EL Salz 1 EL Zucker 300 g Weizenschrot mittelgrob 300g Weizen fein 300g Weizenmehl 405 150 g große aferflocken 20 g Hefe 350 ml warmes 50 g Leinsamen 50 g ganze Mandeln etwas Sesam Zubereitung: Sie backen mit diesem Rezept zwei kleine Brote auf einmal. Der Grundteig besteht aus einer Roggen/Weizenmischung. Die ganzen Mandeln machen das Brot süßlich. Das Leinsamenbrot wurde noch zusätzlich mit Sesam bestreut. Geben Sie zum Sauerteig  Olivenöl, Salz, Zucker, Weizenmehl und Weizenschrot, Haferflocken und warmes Wasser. Kneten Sie die Teigmasse gut durch. Man lässt das Ganze 60 Minuten an einer warmen Stelle gehen. Danach den Teig von Hand gut kneten (evtl. noch Mehl hinzugeben) und in zwei Portionen teilen. Fügen Sie nun zu der einen Portion die Leinsamen hinzu. Mischen Sie die andere Teigmenge mit den ganzen Mandeln und formen Sie zwei runde Brotlaibe. Nochmal etwa 30 Minuten gehen lassen und in dieser Zeit den Backofen vorheizen. Die Brote mit Wasser bepinseln, beliebig bestreuen zusammen 60 Minuten bei 220 Grad backen. Zubereitungszeit: 90 Minuten Backzeit: 60 Minuten

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/