Nussbrot mit Sauerteig Zutaten Sauerteigbrot 250 g Roggenmehl 1150 200 g Weizenvollkornmehl 350 g Sauerteig 20 g frische Hefe 1 TL Zucker 18 g Salz 75 ml Wasser 100 g ganze Haselnüsse 120 g Leinsamen 200 ml Wasser Nussbrot kneten Weizenvollkornmehl, Roggenmehl, Salz und Sauerteig in einer Rührschüssel vermischen. Die Verwendung eines elektrischen Rührgerätes ist hilfreich. Nun gibt man die in Wasser aufgelöste Hefe zum Teig, sowie die ganzen Haselnüsse und den Leinsamen. Das Ganze zehn Minuten lang rühren/kneten und dann für 45 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen. Der Teig ist relativ klebrig und wird deshalb in einer Kastenform gebacken.  Am Ende der Gehzeit heizt man den Backofen auf 220 Grad  vor und füllt den Teig mit Hilfe eines Kochlöffels  in  eine mit  Backpapier ausgelegte Kastenform. Man streicht die Oberfläche des Rohlings mit der Rückseite des nassen Kochlöffels glatt und lässt den Teig noch einmal 20 Minuten gehen. Das Brot wird nun für 45 Minuten bei 200 bis 220 Grad gebacken. Nach 30 Minuten kann die Hitze etwas abgesenkt werden. In den Ofen stellt man ein Tonschüsselchen mit Wasser. Man kann auch das Brot kurz vor dem Backen noch einmal mit Wasser bestreichen. Zubereitungszeit: 90 Minuten Backzeit: 30 - 40 Minuten
© Gudrun-Aimée Spalke, 2017
Home Rezepte Wissenswertes Sauerteig E Book Sauerteig herstellen Videos Datenschutz Impressum/Kontakt
Brote selber backen
Kreative Backideen für Brot, Kuchen und Brötchen
Nussbrot mit Sauerteig

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/