Hafermehlbrot Zutaten Hafermehlbrot 115 g Hafer fein gemahlen 150 ml Milch 2 TL Trockenhefe 1 TL Salz 1 EL neutrales Öl 160 g Weizen oder Kamut, fein 100 ml Wasser Hafermehlbrot backen Dieses kleine Hafermehlbrot (520 g) hat genau die richtige Größe für einen Single-Haushalt oder auch für zwei Personen. Durch den Hafer bekommt es eine krümelige Krume und schmeckt deshalb leicht süßlich. Man kann es dennoch mit Käse und Marmelade essen. Man weicht den gemahlenen Hafer in der Milch ein und lässt ihn 20 Minuten quellen. Dann die anderen Zutaten hinzufügen und den Teig mit der Maschine kne-ten.  Das Ganze 30 Minuten gehen lassen. Danach mit der Hand kurz kneten, dabei etwas mehr Mehl hinzugeben, wenn die Masse zu sehr klebt. Einen ovalen Brotlaib formen, diesen abdecken und noch einmal 30 Minuten ruhen lassen. Danach das Brot mit Wasser betstreichen, mit ein paar Haferflocken bestreuen und den Laib für 35 Minuten bei 220 Grad backen. Ein größeres Brot, bei Verdopplung der Zutaten, würde 15 Minuten länger im Ofen backen müssen.   Zubereitungszeit: 90 Minuten Backzeit: 30 - 35 Minuten
© Gudrun-Aimée Spalke, 2017
Home Rezepte Wissenswertes Sauerteig E Book Sauerteig herstellen Videos Datenschutz Impressum/Kontakt
Brote selber backen
Kreative Backideen für Brot, Kuchen und Brötchen
Hafermehlbrot

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/